3 Tage Etosha Safari

Privat geführte Reise zum Etosha National Park

Tägliche Reisebeschreibung –  3 Tage Etosha Safari


Tag 1

Windhoek –  Taleni Etosha Village (Etosha Süd) | Fahrzeit ca. 5 Stunden – 450 km

Ich werde Sie frühmorgens am Flughafen oder alternativ bei Ihrer Unterkunft in Windhoek abholen, bevor wir uns auf eine landschaftlich reizvolle Fahrt in Richtung Norden begeben, um zum Mittag das „Taleni Etosha Village“ zu erreichen. Genug Zeit zum Erfrischen und für eine Mittagspause, bevor wir die Lodge verlassen und in den Etosha National Park durch das „Andersson Gate“ hineinfahren. Nach einer kurzen Fahrt erreichen wir das Okaukuejo Rest Camp, den Ausgangspunkt für unsere Nachmittags-Pirschfahrt. Okaukuejo war ursprünglich der Standort einer deutschen Festung aus dem Jahr 1901. Wir werden einige Wasserlöcher besuchen und hoffentlich einige der erstaunlich vielen Tierarten sehen, die regelmäßig an diesen Wasserlöchern zu Besuch sind. Dazu gehören das vom Aussterben bedrohte Spitzmaulnashorn, Gepard und das seltene schwarzgesichtige Impala unter anderen Antilopenarten, Elefanten und Löwen. Wir werden zu unserer Unterkunft zurückkehren, bevor das Tor geschlossen wird, und freuen uns auf eine spektakuläre Etosha-Pirschfahrt durch den Park am nächsten Tag.

Übernachtung: Taleni Etosha Village – Abendessen und Frühstück inklusive

Tag 2

Etosha Süd –  Mokuti Etosha Safari Lodge (Etosha Ost) | Fahrzeit ca. 4 Stunden – 140 km

Unser ereignisreicher zweiter Tag im Etosha National Park beginnt nach einem reichhaltigen englischen Frühstück. Wir fahren wieder durch das Andersson Tor in den Park und nun östlich an mehreren Wasserlöchern vorbei um unser Halbziel das Halali Camp bei Mittag zu erreichen. Hier halten wir an für ein leichtes Mittagessen und können uns im Schwimmbad erfrischen, um danach unsere Reise zur „Mokuti Etosha Lodge“ fortzusetzen. Wir passieren wieder mehrere Wasserlöcher und werden zweifellos eine Menge Wildtiere in die Linse bekommen. Es gibt genügend Zeit anzuhalten, um Fotos zu nehmen, vor allem auch mit einem herrlichen Blick auf die entfernte Etosha Pan. Die Pfanne ist in den Wintermonaten meist trocken und enthält nur Wasser während der Regenzeit. Die Pfanne selbst bedeckt etwa 25 Prozent des gesamten Etosha National Parks. Am späten Nachmittag erreichen wir das Fort Namutoni Rest Camp, eine alte deutsche Festung, die jetzt als Beherbergungsbetrieb dient. Hier haben wir die Möglichkeit noch ein paar Fotos von dem alten Fort zu nehmen und auch die Gedenkstätte der Ovambo-Krieger zu besuchen, die das Fort am 28. Januar 1904 unter der Führung von Captain Shivute angegriffen hatten. Unsere letzte Pirschfahrt führt uns rund um die Fisher Pfanne, die hervorragende Beobachtungsmöglichkeiten bietet, besonders in den Monaten Dezember bis April, wenn große Schwärme von Flamingo und anderen Vogelarten die Pfanne zu ihrem Zuhause machen. Wir verlassen den Park jetzt über das „Von Lindequist Gate“ und biegen rechts nach dem Tor ab, um die einmalige „Mokuti Etosha Lodge“ zu erreichen, die sich auf ihrem eigenen 4000 Hektar großen privaten Wildreservat befindet. Nach einem köstlichen Buffetabendessen auf der Terrasse im Garten ziehen wir uns für die Nacht zurück.

Übernachtung: Mokuti Etosha Safari Lodge – Abendessen und Frühstück inklusive

Tag 3

Mokuti Etosha Safari Lodge – Windhoek | Fahrzeit ca. 6 Stunden – 500 km

Heute verlassen wir die Mokuti Etosha Lodge und den Etosha National Park und fahren zurück nach Windhoek. Nach einem sehr entspannten Frühstück machen wir eine recht lange Fahrt in Richtung Süden. Die Route führt uns durch Tsumeb, Otavi und Otjiwarongo, alles gut etablierte Städte in Namibia mit einer guten Mischung aller Rassen und Kulturen unseres Landes. Okahandja ist heute unsere letzte Station, bevor wir in Windhoek ankommen. Dies ist eine ideale Gelegenheit, um den größten Markt für Holzschnitzereien in Namibia zu besuchen und auch berühmt für Namibias bestes “ Biltong“ und „Droe Wors“ (luftgetrocknetes gewürztes Fleisch und Wurst).

Am späten Nachmittag sind wir wieder in Windhoek und unsere 3-tägige Etosha-Safari ist zu Ende. Ich bringe Sie zu Ihrer Unterkunft oder alternativ zum Flughafen für Ihren Rückflug.

Sie haben Interesse an dieser Reise oder an einer persönlich für Sie zusammengestellten Reise? Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.  Wir freuen uns auf Ihre Nachricht. Auf unseren Reisen fahren wir entweder mit einem Jeep Cherokee (4 x 4), Toyota Fortuner (4 x 4), Mitsubishi Delica Luxury (4 x 4), VW T5 Microbus oder Toyota Quantum entsprechend der Anzahl der gebuchten Gäste.


Hotel / Lodge Liste:

Taleni Etosha Village – Halbpension
Mokuti Etosha Lodge – Halbpension

Reisepreis

Auf Anfrage

Sie haben Interesse an dieser Reise oder an einer persönlich für Sie zusammengestellten Reise? Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.  Wir freuen uns auf Ihre Nachricht. Die Karte dieser Reise: